Die Farben welcher Firma benutzt ihr am Liebsten?

  • Betty
  • An Pastenfarben benutze ich Wilton, an Airbrush-Farben nutze ich die der Firma Ruth und Puderfarben habe ich von Squires Kitchen und Fractal Colors, davon aber nur sehr wenige, weshalb ich aus meinen Pastenfarben Puderfarben selbst gemacht habe und bin damit sehr zufrieden. Andere Marken habe ich noch nicht ausprobiert.

  • Ich habe mir zuerst ein Set Wilton Farben gekauft, steige jetzt aber komplett auf Sugarflair um - die gefallen mir besser. Vor allem das Schwarz von Wilton wurbe bisher eher lila (wenn man grau färben wollte), oder grünlich (wenn es wirklich schwarz werden sollte. Mit ein bißchen Natron konnte man die Farben dann doch noch hinkriegen. Aber "stressfreier" geht es jetzt mit Sugarflair.

  • Ich nutze die Pastenfarben von Wilton :) Bin mit dem Ergebnis immer sehr zu Frieden, ob jetzt beim einfärben von Buttercreme oder einfärben von Teig oder Fondant. Habe das am Anfang meiner Küchenexperimente im Internet für 18€ gekauft, im Set mit insgesamt 9 Farben und die sind wirklich sehr ergiebig.


    Muss aber dazu sagen: Andere, bis auf die Supermarktfarben habe ich noch nicht genutzt.

  • Ich habe bislang hauptsächlich mit Rainbow Dust Farben gearbeitet (Puder und Gel) und bin damit eigentlich recht zufrieden, da die Farben auch zum Backen geeignet sind. Bei Wilton gab es da schon des öfteren unschöne Resultate, weil es "nur" Icingfarben sind.
    Ansonsten tummeln sich - neben ein paar Gelfarben von Wilton - auch vereinzelt Puderfarben diverser Firmen bei mir rum.
    Meine Airbrushfarben sind von Fractal Colors und da habe ich mir jetzt auch noch Gel- und Puderfarben, sowie Stifte zugelegt.

    Auf kurz oder lang werde ich hauptsächlich mit Rainbow Dust und Fractal Colors arbeiten.
    Wobei ich da aber nicht so strikt bin, da es mir letzten Endes immer auf den Farbton ankommt. Gerade bei Puderfarben gibt es ja doch unterschiedliche Angebote.
    Wilton werde ich aber so nach und nach aussortieren.

  • Ich hatte meist die Farben von Wilton, aber wie anderen auch gesagt haben, gerade schwarz gefiel mir nicht. Habe dann auch noch andere ausprobiert ohne je wirklich zufrieden zu sein.

    Vor einiger Zeit habe ich dann bei Ebay einen englischen Lieferanten für Puderfarben gefunden und hab zugeschlagen. Die Farben sind großartig, lassen sich problemlos auflösen, haben sehr klare Farben, sind sehr ergiebig und lassen sich auch prima mischen.
    Als ich aber gerade für die Antwort nach dem Link gucken wollte, hab ich zu meinem Entsetzen gesehen, dass er zumindest die 9er Kombi, die ich hatte, gar nicht mehr anbietet =O. Hab ihn jetzt mal angeschrieben, ob er überhaupt noch... Drückt mir bitte die Daumen!!!

  • Ich habe größtenteils die Farben von Rainbow Dust. Ich bin sehr zufrieden mit diesen Farben und dem ergebnis.

    Hatt auch mal eine Zeit Farben von Decocino, wobei ich da sagen muss, dass ich nicht so zufrieden mit den Farben bin, da man teils sehr viel Farbe von denen braucht.

    Puderfarben habe ich von Squires Kitchen und Rainbow Dust und bin total zufrieden damit.

  • huhu, ich habe zu Hause Sugarflair, im Betrieb verwenden wir die Farben von Pativersand. Wobei da die Konsistenz der einzelnen Farben sehr unterschiedlich ist, von flüssig bis sehr fest gelförmig ist alles dabei... Ich bevorzuge Sugarflair.:thumbup:

  • Ich habe jetzt mal aus meinem Gewinn 😊 das Progel von Rainbowdust ausprobiert. Es lässt sich gut verarbeiten. Ich brauchte allerdings eine ganze Menge Farbe, bis ich endlich das richtige Kermit-Grün hatte. Liegt aber wohl eher an der knalligen Hautfarbe des freundlichen Gesellen. 😆

    Aber am Ende war Kermit grün und das Geburtstagskind hat sich gefreut.

    Die Farben von Rainbowdust kann ich daher empfehlen, wenn auch die Sugarflair Farben mir noch ein bisschen besser gefallen. 👍


    Schöne Grüße aus Hamburg

    Anja