Zuckerkleber

  • Hallo Zusammen,

    ich hab jetzt schön öfter was von Zuckerkleber gelesen. Ich hab meist "Edible Glue" von RainbowDust. Neulich habe ich bei Facebook was von essbarem Kleber selber machen gelesen. Ich hab den Beitrag aber nicht mehr gefunden und bei Google finde ich verschiedene Ansätze.


    Wie sind denn Eure Erfahrungen damit und wie lange hält sich sowas?


    Ich freu mich auf Eure Antworten. ;)

  • Betty
  • Hallo,

    also ich mache es mit CMC.
    Du brauchst
    ca. 2 nicht gehäufte Teelöffel CMC
    150 ml. abgekochtes Wasser
    Schraubglas oder etwas anderes, was gut schließt.

    CMC in das abgekochte Wasser geben (braucht nicht abgekühlt sein).
    Gefäß schließen, kräftig schütteln.
    Du siehst schnell, dass sich kleine Klümpchen bilden, das muss so sein.
    Stell das Gefäß in den Kühlschrank.
    Schüttel es nach 2 Stunden noch mal, dann lass es einfach über Nacht stehen.
    Am Morgen dann noch mal kräfig schütteln... fertig.

    Bei mir hält es sich im Kühlschrank ca. 4-5 Wochen. Dann sieht man, dass es etwas gräulich wird.
    Wichtig: wenn du Kleber brauchst, dann gib etwas aus dem Gefäß in eine Schale oder ein anderes Glas oder so. NICHT mit dem Pinsel in das Aufbewahrungsgefäß gehen, dann kannst du es ganz schnell wegwerfen.

    Wenn dir der Zuckerkleber zu dick ist, teelöffelweise abgekochtes Wasser dazugeben und schütteln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
    Wenn er dir zu dünn ist, teelöffelspitzenweise ;) CMC dazu geben, schütteln...

    Ich benutze nichts anderes mehr.. ist blitzschnell gemacht, hält lange und man kann das Rezept natürlich auch hoch und runterrechnen, wenn du viel oder wenig backst :).