Macarons backen

  • Irgendwie fühle ich mich in letzter Zeit vom Thema „Macaron“ umzingelt. Im Supermarkt lachen mich die Schachteln wahlweise aus dem Keks- bzw. aus dem Kühlregal an und sagen „Kauf mich“. Und JA, ich bin schwach geworden und hab’s getan. Natürlich nur zu Testzwecken 8o)



    • Im Fernsehen wurde neulich ein alter Bericht der Sendung GALILEO gezeigt, in welchem die Youtuberin Sally von 'Sally's Welt' eine für Macarons sehr berühmte Konditorei in Frankreich besucht. Sie fragt dort selbstredend auch nach den Kniffen zur perfekten Herstellung dieser Spezialität.




    • Kürzlich kaufte ich mir "Das große Festtags-Backbuch" von Marion Strauch (sie betreibt den Blog 'Marions Kaffeeklatsch'). Gleich nach der Einleitung gab sie als erstes zwei Seiten nützliche Tipps zur Herstellung dieser süßen Köstlichkeit.


    Auf FB ging's weiter...

    • Dort veröffentlichte ein amerikanischer Food-Channel ein Anleitungsvideo, mit dem auch Anfänger ganz einfach die perfekten Macarons hinbekommen sollen.
    • Und zu guter Letzt postete auch Monika Triebenbacher (Gewinnerin von "Das große Backen 2015") noch ein Video, wie sie bei der Macaron-Herstellung vorgeht. Außerdem hat sie aufgrund der vielen Anfragen bereits im letzten Jahre eine eigene Broschüre mit Tipps & Rezepten zur Macaron-Herstellung herausgegeben.





    Nachdem ich die ganzen Beiträge gesehen habe, kann ich nur sagen „wo sind die Mandeln und der Puderzucker? Lass uns loslegen!“. Und das ist doch genau das, was solche Clips & Posts wollen – uns Lust auf das Ausprobieren und Entdecken neuer Sachen machen. Also bei mir hat es auf jeden Fall gewirkt. :love: Mich juckt es in den Fingern…und bei Euch so?




    :!:Wenn es Dir auch so geht, habe ich hier den passenden Tipp für Dich: Kennst Du schon BakeNight.com? Das ist eine Onlineplattform für außergewöhnliche Backerlebnisse. Dort kannst Du Backkurse zu den verschiedensten Themen als Online-Workshop, Videotutorial oder Live-Kurs buchen. Möchtest Du Unterstützung bei Deinem ersten Macaron-Backversuch, dann buche doch dort einfach einen Macaron-Online-Kurs. Die Backprofis kommen mittels Video-Link direkt in die heimische Küche und helfen Dir.

    Unser Goodie für Dich: Mit dem Rabattcode "MyCakeStuff.de" bekommst Du 15% auf alle Deine Buchungen bei BakeNight.com. *



    *Wenn Ihr über den Link bei BakeNight.com bucht oder den Rabattcode einsetzt, erhalten wir dafür eine kleine Provision, die wir für den weiteren Betrieb unserer Community nutzen.




    :!:MyCakeStuff.de finanziert sich über Werbung. Dabei sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen und würden uns freuen, wenn Ihre Eure Einkäufe bei Amazon.de über unseren Werbelink abwickeln würdet. Für Einkäufe über diesen Link erhalten wir eine Provision, die wir für den Betrieb unserer Community nutzen.