Weisse Ganache wie am Besten einfärben?

  • Halli hallo,


    bevor ich jetzt was falsch mache, kurze Frage.

    Ich will meinen nächsten Kuchen knall rot hinbekommen und ihn mit einer schönen "Schoko Schicht" überziehen, nicht Fondant. Ich dachte mir jetzt ich mach ganz einfach eine weisse Ganache und kipp da am Ende eine rote Farbe mit rein. Jetzt hab ich gesehen, es gibt diese ölbasierte Farben, z.B. zum färben von Candy Melts. Die klappen vermutlich besser als die Pastellfarben? Hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht? Und ganz weiß ist die Ganache ja nicht, ist ja mehr so gelb lastig.

    Oder soll ich gleich nur CandyMelts nehmen? Wobei das finde ich schon sehr dick und darauf hab ich jetzt eigentlich weniger Lust.


    Danke für Euren Rat oder Eure Meinung :*

  • Betty
  • Da ich gerade ohnehin eine Torte für eine Babyparty backe, habe ich jetzt einfach mal die Probe auf's Exempel gemacht:

    Ich habe eine Messerspitze Pastenfarbe in Fuchsia vom Pati-Versand in die Sahne (100ml) gegeben, gut verrührt und anschließend aufgekocht. Fix zur gehackten weißen Schokolade (250g) gegeben und das ganze für einige Minuten stehen lassen, damit die Schokolade schmelzen konnte. In der Zwischenzeit habe ich die weiche Butter (125g) solange aufgeschlagen, bis sie fast weiß war. In die geschmolzene Schokolade eingerührt, das Ganze dann im Kühlschrank für 30min etwas anziehen lassen und erneut mit dem Handmixer aufgeschlagen. Die Sahne war anfangs dunkelpink, nach dem zweiten Aufschlagen jetzt kräftig pink, also habe ich einige Tropfen White Icing Color von Wilton untergerührt. Jetzt hat die Schokobuttercreme eine schöne babyrosa Farbe und ist perfekt zum einstreichen. Vielleicht hilft das ja der ein oder anderen beim backen. Einen schönen 2. Advent wünsche ich euch allen!